All posts tagged: Der Spiegel

Das Islambild in deutschen Medien – Wie denken unsere Talkshowredakteure?

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

Reißerische Titel und eine düstere Bildersprache gehören zum gewöhnlichen Repertoire der Medien. Mit dem Islambild, das hierdurch vermittelt wird, beschäftigt sich mein erster Zündfunk Generator-Beitrag. Heute wird auf Bayern 2 um 22:05 Uhr mein erstes Radiofeature für Zündfunk Generator gesendet. Das Thema der einstündigen Sendung ist das Islambild in deutschen Medien. Gerade wenn es um das Islambild in den Medien geht, gibt es sowohl unter den in Deutschland lebenden Muslimen aber auch bei Nichtmuslimen eine Unzufriedenheit […]

„Die Abschaffung des staatlichen Geldmonopols ist unsere wichtigste Forderung“

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

Oliver Janich ist freier Journalist und schrieb u.a. für die Financial Times, die Süddeutsche Zeitung und Focus Money. Vor kurzem setzte Focus Money die Zusammenarbeit mit Janich aus. Janich ist auch Vorsitzender der Partei der Vernunft (PDV). Eren Güvercin sprach mit ihm über sein neues Buch mit dem provokativen Titel „Das Kapitalismus-Komplott“ und das Parteiprogramm der PDV, die „sozialer als SPD und die Linke, grüner als die Grünen und christlicher als CDU/CSU“ sein soll.   […]

„Die Bild-Zeitung benutzte Sarrazin, wie ein Bauchredner seine Puppe“

comments 8
Uncategorized

Ein Gespräch mit Wolfgang Lieb, einer der Betreiber der NachDenkSeiten, über die rechtskonservative politische Meinungsmache der Springer-Presse Der promovierte Jurist Wolfgang Lieb betreut gemeinsam mit Albrecht Müller (siehe „Alleine mit den gezahlten Boni kann man eine unserer Parteien mehrmals kaufen“) die kritische Nachrichtensite NachDenkSeiten. Telepolis sprach mit ihm über „rechtskonservative politische Meinungsmache“. In einem Beitrag für die NachDenkSeiten haben Sie der Springer-Presse vorgeworfen, mit der Sarrazin-Debatte eine „rechtskonservative politische Meinungsmache“ zu betreiben. Inwiefern? Wolfgang Lieb: […]