All posts tagged: Moscheesteuer

An der Realität des Islams in Deutschland vorbei

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

In Deutschland wird über eine Moscheesteuer diskutiert: So soll sich der Islam von der Einflussnahme ausländischer Staaten emanzipieren. Der Journalist Eren Güvercin hält dieses Mittel für völlig falsch – auch wenn er das angestrebte Ziel unterstützt. Erst sollte es eine Moscheesteuer sein, die der Staat für „seine“ Muslime erheben soll. Jetzt ist die Rede von der Zakat – der Armenabgabe zu der die Gläubigen verpflichtet sind – , die an den Staat abzuführen ist. Fortan […]