All posts tagged: Philosophie

Wenn Wahlfreiheit zur Ideologie wird

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

Die Frage nach „Freiheit“ wird heute – in Gesellschaften, die sie als gegeben betrachten – häufig als positive Tatsache vorausgesetzt. Aber sind wir, inmitten eines alltäglichen Zwangs zur „individuellen Entscheidung“, wirklich frei oder hat diese Freiheit, wenn nicht gar Zwang, längst tyrannische Züge angenommen?Das ist, zumindest in der Sicht der slowenischen Philosophin Renata Salecl der Fall. In ihrem neuen Buch „Die Tyrannei der Freiheit“ behandelt sie die aktuelle „Ideologie“, in ihren Worten, der Wahlfreiheit. Derzeit […]

„Die Krise der Finanztechnik ist finanztechnisch unlösbar.“

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

Ein Gespräch mit Alfred Denker über das Werk des Philosophen Martin Heidegger und die Aktualität seines Denkens. Martin Heidegger sorgt heute immer noch für viele Irritationen und Polarisierungen. Die einen lieben ihn, andere wiederum halten ihn für einen Nazi-Philosophen. Aber sowohl Kritiker und Verteidiger Heideggers geben zu, dass man an ihm als Philosophen des letzten Jahrhunderts nicht vorbeikommt. Sein Hauptwerk „Sein und Zeit“ ist für jeden, der sich mit der Philosophie beschäftigt, eine Pflichtlektüre. Wieso […]

Sloterdijks Überlegungen zu einer neuen Lehre vom Menschen

comments 3
Uncategorized

„Du musst dein Leben ändern“: Peter Sloterdijk entwirft in seinem neuen Buch eine grundlegende und grundlegend neue Anthropologie. Den Kern seiner Wissenschaft vom Menschen bildet die Einsicht in die Selbstbildung alles Humanen. Ein Beitrag von Eren Güvercin über Sloterdijks neuestes Werk. Podcast: http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2009/04/08/dlf_20090408_0952_233e2b48.mp3 Peter Sloterdijk: „Ein Gespenst geht um in der westlichen Welt – das Gespenst der Religion. Landauf, landab wird uns von ihr versichert, nach längerer Abwesenheit sei sie unter die Menschen der modernen […]