All posts filed under: Uncategorized

Phoenix Runde: „Terror im Namen Allahs – Welche Rolle spielt der Islam?“

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

Wie sind die islamistischen Gewalttaten zu erklären? Hat der Islam ein Gewaltproblem? Wie kann das Misstrauen gegenüber friedlichen Muslimen abgebaut werden? Anke Plättner diskutiert mit: – Seyran Ateş (Rechtsanwältin und Autorin) – Wilfried Buchta (Islamwissenschaftler) – Prof. Christoph Markschies (Theologe HU Berlin) – Eren Güvercin (freier Journalist) Link zur Sendung: https://youtu.be/zLkoMNNax30?list=PLoeytWjTuSupmIfrZIGG9qihmKYVNck4p

11 unverschämte Ramadan-Fragen an einen Moslem

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

Die Hälfte des Ramadans ist geschafft – noch bis zum 24. Juni müssen Muslime tagsüber fasten. Wir haben den Autor und Journalisten Eren Güvercin nach seinem Zustand befragt. Von Sebastian Dalkowski Ich hatte heute schon zwei Brötchen, einen Kakao und eine Flasche Wasser. Und Sie? Eren Güvercin Kakao trinken doch nur Grundschüler. Also ich hatte heute früh vor Sonnenaufgang Bio-Dinkel-Vollkorn-Cornflakes mit Bananen und Datteln. Dazu habe ich noch etwas Wasser getrunken. Die Frage nervt Muslime, deshalb […]

Es kann nur einen geben

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

Mit der Inthronisierung Erdoğans als Parteichef hat sich die AKP quasi abgeschafft. Sein aggressiver nationalistischer Wahlkampfmodus wird mindestens bis 2019 anhalten. 998 Tage lang war der große Führer abwesend, zumindest auf dem Papier. Bestimmt hat Recep Tayyip Erdoğan trotzdem alles: Wer Abgeordneter wird, wer aussortiert wird, wer Schlüsselpositionen in der Partei bekommt, welche politischen Inhalte präsentiert werden. Die offizielle Inthronisierung Erdoğans zum allein herrschenden Parteivorsitzenden nach knapp drei Jahren wurde in Ankara mit einem immensen […]

Die Jugend rebelliert

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

Die Diskussionen um die DITIB reißen nicht ab. Nach den wochenlangen Diskussionen um die Spitzelvorwürfe gegen einige Imame in den Gemeinden sorgte die Nachricht vom Rücktritt des Bundesjugendvorstands erneut für Schlagzeilen. Überraschend kommt diese Nachricht nicht. Schon seit Längerem gab es Unruhen ­innerhalb der Verbandsjugend. Die aktuelle Entwicklung innerhalb der DITIB und die Ignoranz ihrer Führung gegenüber den eigenen strukturellen Defiziten hat den engagierten ­Jugendvorstand schon länger gestört. Auch die Entfernung des beliebten Vorstands der […]

Schluss mit dem Technokratenjargon der „Integrationspolitik“

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

Das Wahlverhalten der in Deutschland lebenden türkischen Staatsangehörigen beim Verfassungsreferendum haben heftige Debatten nicht nur über diese Gruppe ausgelöst, sondern über die Deutschtürken insgesamt, also auch jene, die gar nicht wählen konnten, weil sie nur die deutsche Staatsangehörigkeit haben. Denn auch sie werden mit Fragen konfrontiert, ausgehorcht. Ich glaube, wir sind gut beraten, das Ergebnis des Referendums nüchtern zu betrachten und nicht vorschnell in eine Hysterie zu verfallen. Denn trotz des intensiven Wahlkampfs der AKP […]

Der große Verlierer des Referendums ist die AKP als Partei

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

Das Ergebnis verwundert nicht, weil es im Wahlkampf nie um die Inhalte der Verfassungsänderung ging, sondern darum die Unterstützer des Nein-Lagers kollektiv als Terroristen, Verräter, Ungläubige und Agenten zu verteufeln. Dafür wurde alles missbraucht: die Religion, verstorbene politische Größen von Atatürk bis Erbakan, der Nationalismus und die Legende, man sei das auserwählte Volk. Der größte Verlierer dieses Referendums ist die AKP selbst. Denn die AKP regierte lange Jahre mit einer für die Türkei sehr ungewöhnlichen […]

Raus aus dem geistigen Ghetto

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

Die deutsch-türkische Community und die aufgeheizten Debatten im Vorfeld des Referendums in der Türkei. Ein Meinungsbeitrag. Die aufgeheizten Debatten im Vorfeld des Referendums in der Türkei haben einiges offenbart über die deutsch-türkische Community in Deutschland und den Zustand der deutschen Mehrheitsgesellschaft. Es hat uns in ein „Wir und Ihr“-Lager zurückgeworfen. Inhalte und Argumente spielten in dieser Lagerbildung kaum eine Rolle. Auf der einen Seite hat man Politiker und Medien, die sich bereits daran gestört fühlen, […]

Inside Islam? Chance vertan!

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

Der Journalist Constantin Schreiber hat sechs Monate lang Freitagspredigten in deutschen Moscheen besucht und ein Buch darüber geschrieben. Er zeigte sich schockiert vom Ton in den Predigten und wie sehr sie die Mehrheitsgesellschaft ablehnen. Er habe dabei nichts Neues herausgefunden, beklagt der Autor Eren Güvercin – und überhaupt werde die Debatte falsch geführt. Mit seinem neuen Buch „Inside Islam“ hat der Journalist Constantin Schreiber eine Debatte über Deutschlands Moscheen ausgelöst, die uns an die längst […]

Kleinstaaten sind erfolgreich

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

„Das Deutschland der Kleinstaaterei war das Deutschland der Dichter und Denker“: Der Volkswirtschaftler Philipp Bagus über die Vorteile der kleineren gegenüber den Großstaaten. Philipp Bagus und Andreas Marquart plädieren in ihrem neuen Buch „Wir schaffen das – alleine!“ für eine Abwendung von „riesigen, zentralistisch organisierten Staatsmolochen“ hin zu Kleinstaaten. Denn in Großstaaten würden weder Innovation noch Freiheit, sondern Bevormundung, Korruption und Verschwendung gedeihen. Telepolis sprach mit Philipp Bagus, der als Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universidad Rey […]