All posts tagged: Rechtsextremismus

„Als Getriebener bin ich da, wo es knistert und brennt“

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

Feridun Zaimoglu überrascht mit einem teutschen Roman. Pünktlich zum Reformationsjubiläum erscheint der neue Roman des deutschen Schriftstellers Feridun Zaimoglu mit dem Titel „Evangelio“. Es ist ein historischer Roman über Martin Luther. Ich traf Feridun Zaimoglu zum Gespräch über seinen neuen Roman und über die Frage, wie ein türkischstämmiger deutscher Muslim auf die Idee kam. Wir sprachen aber auch über aktuelle Debatten wie über die Forderungen nach einem ‚muslimischen Luther‘, die aufgebrachte Stimmung unter Deutschtürken, und […]

„Früher herrschten die Gewalttäter, heute herrschen die Wohl-Täter“

comments 3
Uncategorized

Maternus Millett hat Stadtplanung studiert und eine Ausbildung zum Redakteur mit Schwerpunkt Finanzen, Gesellschaft und Ökologie durchlaufen. Nach Mitarbeit bei verschiedenen Medien hat er letztes Jahr den Roman „Alphacrash“ veröffentlicht. In seinem neuesten Buch „Das Schlechte am Guten“ will Millett zeigen, „weshalb die politische Korrektheit scheitern muss“, sich das Gute ins Böse verkehrt und man lieber die Freiheit aushalten soll, als sich in Ideologien einzusperren. Immer wieder beobachtet man in gesellschaftlichen Debatten dasselbe Schema: Wer […]

„Die rechte Szene hat sich für die Popkultur geöffnet“

Hinterlasse einen Kommentar
Uncategorized

Bis zu 30 Prozent der Bevölkerung scheinen anfällig für Neonazismus zu sein. Ein Gespräch mit Toralf Staud Interview: Eren Güvercin Haben Sie bei bei den Recherchen für »Das Buch gegen Nazis« herausgefunden, wie weit der Rechtsextremismus in Deutschland wirklich verbreitet ist? Wenn man sich der Interpretation dieses Begriffes durch Sozialwissenschaftler anschließt, kann man auf Grundlage von Umfragen sagen, daß bis zu 30 Prozent der Bevölkerung regelmäßig rechtsextremistisches Gedankengut von sich geben: Ausländerfeindliches, Rassistisches und Antisemitisches. […]